Aktuelles, Tipps und Tricks

27Mai

Wer zahlt für die Kleinreparaturen in der Wohnung?

Wer kommt für die Kosten bei Kleinreparaturen auf? Rechtsprechungen sagen, dass ein Mieter für jede Kleinreparatur, die 100 Euro nicht überschreitet, aufkommen muss. Test.de berichtet.

In der Regel ist der Vermieter für die Instandhaltung der Wohnung zuständig. Doch die Mieter müssen ebenfalls Kosten für Reparaturen übernehmen. Sie sind für die Reparaturen zuständig, an denen sie selbst Schuld sind und Mieter dürfen vertraglich zum Streichen und Tapezieren in Verantwortung gezogen werden.

weiterlesen


22Mai

Das Heizen und Lüften im Winter

Sobald die Zeit des Heizens beginnt, kommen die Überlegungen wie man mit der Wärme richtig umgeht. Wichtig ist zu wissen, dass man sich nicht nur auf das Energiesparen konzentriert, sondern darauf welche Temperatur ideal für das Gebäude ist. Denn das Bauwerk darf dadurch nicht lädiert werden und es darf kein Schimmel auftreten.

weiterlesen


20April

Erbschaftsteuer für Immobilienerben gestrichen

Vorerst brauchen Immobilienerben, die einen Antrag stellen, keine Erbschaftsteuer mehr entrichten. Erben, die ihr persönliches Vermögen einsetzen oder ihr Erbe verkaufen müssen um die Steuerschuld bezahlen zu können, sind davon betroffen. Außerdem betrifft dies auch die Immobilienschenkung. Der Grund für diese Entscheidung ist ein Vorfall, über den der Bundesfinanzhof (BFH, Az. II B 46/13) ein Urteil fällte.

weiterlesen


03April

Immobilienkredite mit Ausstiegsmöglichkeit

Normal wird ein Immobiliendarlehen vereinbart, welche eine Zinsbindungszeit zwischen 5 und 20 Jahren besitzt. Während diesem Zeitraum zahlt der Kreditnehmer den vereinbarten festgelegten Zinssatz, der zusammen mit dem Tilgungsbetrag die Höhe der monatlichen Rate bestimmt. Meist wird der Kredit zu neuen Konditionen weitergeführt. Empfehlenswert ist es, nicht vor Ablauf der Zinsbindungszeit aus dem Vertrag auszusteigen. Somit hätte der Kreditgeber das Recht, eine Vorfälligkeitsentschädigung für die ihm entgangenen Zinseinnahmen einzufordern. Diese kann, je nach Restdarlehen und Restlaufzeit, in einem fünfstelligen Betrag ausfallen.

weiterlesen


07Februar

Zwangsversteigerungen von Immobilien sinken

Laut einer Registrierung nahmen im Jahr 2014 die Zahlen der Zwangsversteigerungen, bei den deutschen Amtsgerichten, deutlich ab. Dies ist Folge der hohen Nachfrage an Immobilien.

weiterlesen


02Januar

Jahreswechsel - wer zahlt wenn es brennt?

Ohne Feuerwerk und Böller gibt es für uns keinen Jahreswechsel. Sie gehören zur Tradition einfach dazu. Damit feiern wir gebürtig den Abschied vom alten Jahr und den Anfang vom Neuen. Mit einem bunten Lichtermeer erhellen wir diese Nacht. Leider läuft dabei nicht immer alles glatt. Trotz Vorsichtsmaßnahmen landet schon mal das ein oder andere Geschoss dort, wo es nicht soll. Dies hat mit aufwendigen Kosten zu tun.

weiterlesen


23Dezember

Besonders in der Weihnachtszeit verursacht Kerzenschein einige Schäden

Gerade jetzt in der winterlichen Zeit zünden wir häufiger Kerzen an, um uns die dunkle Jahreszeit zu verschönern. Damit sind besonders Adventskränze, Windlichter, Kerzenständer oder Weihnachtsbäume gemeint. Im Gegensatz zum restlichen Jahr steigt die Gefahr in dieser Zeit um bis zu 35 Prozent.

weiterlesen


13Dezember

Der Schutz durch die Dämmung unter dem Dach

Ein guter Schutz vor Kälte und Wärme ist die Dämmung unterm Dach. Als Besitzer einer Immobilie fragt man sich was bewirkt überhaupt eine energetische Sanierung oder ob man durch diese Sanierung sparen kann.
Bei jedem Objekt geht wichtige Wärme durch Fenster, Türen oder anderweitige Luftbrücken verloren. Das Dach zählt zu dem größten Faktor. Dieses ist entweder gar nicht oder sehr schlecht gedämmt. Eine wirkungsvolle Dämmung ist nötig, um Kosten zu senken bzw. zu sparen. Um das Ziel zu erreichen, ist es also wichtig auf die Qualität zu achten und nicht auf den kostengünstigsten Preis. Zum Schluss rentiert sich der Griff in die Tasche. Man kann sich zwischen mehreren Varianten entscheiden. Die bedeutsamste Variante ist die Foliendämmung mit Alukaschierung.

weiterlesen


Conrad Immobilien (IVD)

Rufen Sie einfach jetzt an.
Gerne sind wir für Sie da!

Conrad Immobilien (IVD)

Am Kalkberg 14
66839 Schmelz
Tel. 06887 887446
Fax

Rückrufservice

Erfolg! Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Fehler! Bitte füllen Sie alle Felder aus.